Therapien und Methoden

Atem Therapie

Müdigkeit und Unlust kann viele Ursachen haben. Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten (Allergien), Darmpilzbefall, Erkrankungen durch Bakterien, Parasiten, Zecken und div. Viren können mögliche Ursachen sein. Von grosser Bedeutung ist die Belastung von Umweltgiften, Elektrosmog und Geopathischen Belastungen (Erdstrahlen-Wasseradern-Verwerfungen). Die Ernährung und psychische Faktoren sind oft an der Müdigkeit beteiligt. Auch ein Mangel an natürlichem Licht, Sonne kann zur Müdigkeit und zu depressiven Verstimmungen führen.

Natürlich kann der Müdigkeit auch ein organisches Leiden zu Grunde liegen, wie schleichende Entzündungen, Störfelder durch Narben, Zähne und nicht ausgeheilten Erkrankungen, Störungen des Hormonsystems usw. Müdigkeit ist der Schmerz der Leber, eine Aussage der Naturheilkunde. Vermehrt hören wir heute auch vom chronischen Müdigkeitssyndrom (CFS). CFS zu haben bedeutet, freudlos, müde, verstimmt den Tag um die Ohren zu schlagen, ohne zu wissen warum ich mich so schlecht fühle.

Die Naturheilkunde kennt viele Möglichkeiten um CFS belasteten Menschen zu helfen. Mit der Bioresonanztherapie haben wir eine Möglichkeit die Ursachen aufzuspüren und zu beseitigen. Durch die Beseitigung der energetischen Blockaden schaffen wir wieder Flussbedingungen, die dem Körper zur Selbstheilung verhelfen. Durch das Ausleiten von belastenden Toxinen kann der Körper entlastet werden und wieder Energien freisetzen für den täglichen Bedarf. Dadurch können viele Menschen wieder mit Freude Ihrer Arbeit nachgehen und wieder zu neuer Lebensfreude finden. Von der Zusatzversicherung wird ein Teil der Kosten übernommen.

Jedes Organ und jede krankhafte Störung zeigt bestimmte Frequenzmuster. In der Bioresonanztherapie werden elektromagnetische Heilimpulse von äusserst schwacher Reizstärke, sogenannte „ultrafeine“ Schwingungen, eingesetzt. Die BRT regt ein Mitschwingen (Resonanz) des Organismus auf Frequenzimpulse an, die auf den Patienten mit dem BRT Gerät und mittels Kugel-Elektroden eingeschwungen werden. So lassen sich unliebsame Zustände des Organismus auch mit Schwingungs-Behandlungen wieder „ins Lot“ bringen. Die BRT ist auch für Kinder sehr geeignet, da sie vollkommen schmerzfrei ist.

Krankheiten und Schmerzen werden von bestimmten krankmachenden Schwingungen Frequenzen) ausgelöst, begleitet und verstärkt. Deshalb sind viele Krankheiten und Schmerzen mit der Bioresonanztherapie beeinflussbar, da wir mit Frequenzmustern arbeiten, die wir speziell für Sie austesten, und über Elektroden auf Sie aufschwingen, um eine Harmonisierung in Ihrem Energiefeld zu erreichen.

In meiner Praxis kombiniere ich die Bioresonanztherapie wenn erforderlich mit anderen unterstützenden Methoden wie:

  • Darmsanierung (Die Gesundheit liegt im Darm)
  • Akupunktmassage (APM) n. Radloff, (energetische Behandlung des Bewegungsapparates)
  • Körperzentrierte Psychotherapie, (Blockaden lösen, die durch die Psyche gesetzt wurden)
  • Traditionelle Europäische Naturheilkunde (TEN). In der TEN arbeite ich mit der Irisdiagnostik, den Salzen der Biochemie (Schüssler Salze), Pflanzenheilkunde (Phytotherapie). Ausleitende Verfahren, wie Schröpfen, Darmreinigung, Kneipp`sche Anwendungen, Bäder usw.)
  • Orthomolekular Medizin. (Ein evtl. vorhandener Vitamin- und Mineralstoffbedarf wird mit der BRT getestet, ausserdem werden nur die Verträglichkeit und die Bioverfügbarkeit der benötigten Substanzen.

Hinweis: Die Inhalte dieser Webseite dienen nur der Information. Diese Webseite erstellt keine Diagnosen und ersetzt keine medizinische Behandlungen.

Copyright © 2016 R. Backenecker | Impressum | Webseite von MKCD